Hunter x Hunter – Leitfaden zur Anime-Serie

Hunter x Hunter Killua mit Skateboard

Hunter x Hunter ist ein Manga, geschrieben und illustriert von Yoshihiro Togashi. Es wurde ursprünglich von März 1998 bis Juni 2010 in Weekly Shonen Jump veröffentlicht. Der Manga erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen namens Gon Freecss, der sich auf die Suche nach seinem Vater begibt. Dieser gilt als einer der mächtigsten Hunter der Welt. Um seinen Vater zu finden, will Gon ihm nacheifern und Hunter werden. Dies gibt ihm die Befugnis, besondere Aufgaben zum Schutz des Landes wahrzunehmen. Auf seiner Reise trifft er viele Freunde. Gemeinsam erkunden sie die Welt, suchen nach Hinweisen auf Gons Vater und werden dabei immer stärker.

Die Handlung von Hunter x Hunter – Spoiler!

Der Hauptprotagonist dieses Mangas ist Gon Freecss, der sich auf die Suche nach seinem Vater Ging Freecss macht. Gon erfährt von seiner Mutter, dass sein Vater einer der legendären Hunter ist und beschließt, in seine Fußstapfen zu treten. Um selbst Hunter zu werden, muss er zuerst das Rätsel um das Verschwinden seines Vaters lösen.

Gons Reise beginnt, als er sich entschließt, an der Hunter-Prüfung teilzunehmen – einer Prüfung, die nur diejenigen ablegen können, die ihre späten Teenagerjahre erreicht haben. Die Prüfung wird in der Regel von Personen abgelegt, die professionelle Hunter werden möchten und Arbeit in ihrem gewählten Bereich suchen. Auf dem Weg zur Prüfung begegnet er Kurapika und Leorio, welche er schnell als Freunde gewann. Bei dieser Prüfung trifft Gon auch das erste Mal auf den jungen Killua aus einer Assassinen-Familie.

Unfreiwillig wurde Killua im Anschluss an die Prüfung von seinem Bruder Illumi in den Hauptsitz der Zoldyck Familie gebracht daher beschließen Gon und seine Freunde, Killua so schnell es geht zu retten und ihn aus den Fängen seiner äußerst starken Familie zu befreien. So wurden Gon und Killua beste Freunde, die sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam trainieren um stärker zu werden. Um Geld für die weitere Reise zu beschaffen, nahmen die beiden in der sogenannten Himmelsarena an Kämpfen teil um ein Preisgeld zu gewinnen, wobei die beiden das erste mal die besondere Kraft Namens “Nen” kennen lernen. Nachdem die Kämpfe beendet waren, besuchten Gon und Killua Whale Island, dem Heimatort von Gon, um nach Hinweisen auf seinen Vater zu finden.

Greed Island

Sie wurden fündig. Eine Speicherkarte zu einem Videospiel Namens Greed Island bracht die beiden auf eine neue Spur. Greed Island ist ein Spiel, bei dem es darum geht, alle Karten zu sammeln. Das Spiel beginnt mit Gon, Kurapika und Leorio, die zum ersten Mal nach Greed Island teleportiert werden. Auf Greed Island versuchen Gon und Killua Ging Freecss zu finden, wobei sie von Biscuit Krueger unterstützt werden, die sie trainierte, um den Test für eine Eintrittskarte nach Greed Island zu bestehen.

Sobald sie dort ankommen, treffen sie auf Hisoka, einen erfahrenen Spieler mit einer mysteriösen Persönlichkeit. Während sie immer ihr Bestes geben, um ihren Reichtum zu mehren, um es ins Finale zu schaffen, ist er bereit, alle notwendigen Mittel einzusetzen, einschließlich Stehlen, um seinen eigenen Reichtum zu mehren. Nachdem die beiden es geschafft haben, alle Karten zu sammeln und das Spiel zu beenden, erhalten sie eine besondere Belohnung. Die Belohnung für den Abschluss von Greed Island ist die letzte Karte im Spiel, „Ally of Justice Catastor“.

Die Karte ist ein mächtiges Monster, das durch das Ausspielen von drei “Cyber Valley”-Karten beschworen werden kann. Es hat 2800 Angriffspunkte und kann allen Gegnern Schaden zufügen.

Ameisen Arc

Gon und Killua stehen nun kurz vor ihrem bisher gefährlichsten Abenteuer und müssen sich dem mächtigsten Feind stellen, dem sie je begegnet sind. Der Ameisen Arc ist aufgrund seiner einzigartigen Handlung und seiner interessanten Charaktere einer der beliebtesten Arcs der Serie. In diesem Arc begeben sich Gon und Killua mit ihrem Lehrer Kite auf eine Reise, um herauszufinden, wer Kites Freund Tonpa getötet hat, wobei sich herausstellt, dass das Landvon einer eigentlich friedlich lebende Armeisenart bedroht wird.

Die Armeisenkönigin frisst Menschen um so Nachkommen zu erzeugen, die ihr dienen. Nachdem bereits eine ganze Armee aufgestellt wurde, Ist es Zeit drei Generäle zu gebären, die den zukünftigen König treu und ergeben dienen werden. Als letztes kommt der König der Ameisen zur Welt, welcher die Kollonie aufsplittet. Mit seinem gefolge macht er sich auf um ein neues Gebiet zu erobern. In seinem Palast angekommen und eingelebt, wird er von mehreren Huntern, darunter auch Gon, Killua und Netero angegriffen. Sie wollen seinem wahrlosen morden ein Ende bereiten. In einem spektakulären Kampf zwischen Netero und dem Ameisenkönig Meruem muss Netero sein leben lassen um die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren.

Gelingt es Gon und seinen Freunden Meruem und seine Generäle aufzuhalten?

Die Zoldyck-Familie

Die Familie Zoldyck ist eine der reichsten der Welt. Sie sind bekannt für ihre Attentäter und ihre Fähigkeiten in Nen. Die Familie Zoldyck ist eine wohlhabende Familie, die auf eine lange Geschichte der Hervorbringung einiger der erfahrensten Attentäter der Welt zurückblicken kann. Mitglieder dieser Familie werden oft angeheuert, um Menschen mit hohen Kopfgeldern zu ermorden oder Menschen zu ermorden, die ihnen Unrecht getan haben. Die einzige Person, die jemals ein Mitglied der Familie Zoldyck besiegt hat, war Gon, und er tat dies, als er gerade einmal zwölf Jahre alt war.

Die Familie Zoldyck hat eine lange und reiche Geschichte. Die Familienmitglieder sind alle auf irgendeine Weise miteinander verwandt, daher ist es wichtig zu wissen, wer wer ist, um die Dynamik der Familie Zoldyck zu verstehen. Silva ist der Vater von Milluki, Killua, Kalluto, Illiumi und Alluka. Seine Frau ist Kikyo. Killua liebt seine Schwester Alluka, die im Haus der Familie wegen ihrer unkontrollierbaren, starken Kräfte gefangen gehalten wird. Killua kennt sie und weiß, wie er mit ihr reden kann, um nicht versehentlich die Nen-Fähigkeiten von ihr auszulösen.Dies hält er jedoch vor dem Rest seiner Familie geheim, um eine Ausnutzung zu vermeiden.

Weitere Charaktere aus der Serie HxH

Es gibt viele verschiedene Figuren von Hunter x Hunter. Hier bieten wir einen kleinen Überblick über die wichtigsten Charaktere:

Isaac Netero

Netero ist eine Figur in der Serie, die Vorsitzender der Hunter Vereinigung war. Er war auch ein erfahrener Nen-Benutzer und seine Fähigkeiten waren so groß, dass er es mit allen Chimera-Ameisen auf einmal aufnehmen konnte. Er starb jedoch bei dem Versuch, den König der Armeisen zu töten. Netero hatte viele verschiedene Charaktereigenschaften und Fähigkeiten, die ihn zu einem erstaunlichen Anführer für die Hunter Vereinigung machten. Er war mutig, entschlossen, mitfühlend und intelligent.

Leorio

Leorio ist seit vielen Jahren mit Gon befreundet, aber er hat nie wirklich verstanden, was ihn motiviert, bis sie sich auf die Suche nach Ging machen. Er ist ein Medizinstudent und ein Klassenkamerad von Gon. Er ist der Sohn des berühmten Arztes Biscuit Krueger. Leorio ist ein sehr entschlossener Mensch, der nicht aufgibt, bis er sein Ziel erreicht hat. Er hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, der ihn dazu bringt, Menschen in Not zu helfen. Leorio hat eine einschüchternde Persönlichkeit und schreit oft, wenn er spricht, aber im Grunde ist er sehr nett und fürsorglich.

Kurapika

Kurapika ist ein Mitglied des Kurta-Clans und er ist der letzte Überlebende seines Clans. Er ist auch ein mächtiger Nen-Benutzer in der Serie. Kurapika kann auf eine lange Liste von Erfolgen und Auszeichnungen zurückblicken, aber das liegt nicht nur daran, dass er ein hohes Nen-Niveau hat. Er ist intelligent, ehrgeizig und gerissen. Er ist auch ein ausgezeichneter Stratege, der einige der intelligentesten Leute in Hunter x Hunter überlisten konnte.

Ging

Ging ist Mitglied der zwölf Tierkreiszeichen (Zodiacs), die an den Wahlen zum neuen Vorsitzenden der Hunter Vereinigung teilnehmen müssen. Er ist sehr charismatisch und soll einen phänomenalen Verstand haben. Ging war einst Mitglied der Hunter Vereinigung, verließ sie jedoch, sobald er herausfand, dass Menschen und Monster unterschiedlich sind. Seine Freude Gon wiederzusehen ist beim ersten Treffen sehr begrenzt.

Hisoka

Er ist ein rücksichtsloser Attentäter, der den Protagonisten Gon seit Jahren jagt. Hisoka ist eine der beliebtesten Figuren der Serie. Als Kind wurde Hisoka von seinen Eltern verlassen und in einem Wald zum Sterben zurückgelassen. Er wurde von einem älteren Zauberer gerettet, der ihn als Lehrling aufnahm und ihm die Wege der Welt beibrachte. Der Name des Zauberers wurde dem Leser nie offenbart. Hisokas charakteristischer Zug heißt “Mord an 100 Vögeln”, mit dem er seine Gegner mit einem einzigen Schlag tötet, indem er ihnen mit seinen Fingern die Kehle durchschneidet.

Kite

Kite wird in Kapitel 6 des Hunter x Hunter-Manga vorgestellt, als er Gon und Killua vor einer Gruppe von Schlägern rettet. Er war einer der ersten Hunter, der von Neferpitou getötet wurde.

Biscuit Krueger

Biscuit Krueger ist ein Hunter und die Meisterin von Gon Freecss und Killua. Sie ist eine sehr mächtige Nen-Benutzerin und es wurde gezeigt, dass sie Nen ohne den Einsatz ihrer Hände benutzen kann.

Was ist Nen und Ten?

In Hunter x Hunter ist Nen eine besondere Kraft, die jeder Mensch hat. Es ist die Fähigkeit, die eigene Lebensenergie zu kontrollieren und in eine bestimmte Art von Aura umzuwandeln. Je stärker die Nen-Fähigkeiten sind, desto schwieriger ist es, sie einzusetzen und zu kontrollieren. Es kann verwendet werden, um andere Menschen zu töten, sich selbst zu heilen und Objekte zu erschaffen. Nen ist insofern einzigartig, als es nicht etwas ist, das die Person hat oder nicht hat; vielmehr ist es etwas, was die Person aktiv tut oder nicht tut. Es gibt zwei Haupttypen von Nen: intern (ki) und extern (kei). Internes Nenn beinhaltet die Verwendung des eigenen Körpers als Instrument zur Erzeugung von Nenn, während externes Nenn die Verwendung von Objekten als Instrumente zur Erzeugung von Nenn beinhaltet. Die Macht, Nen zu verwenden, wird “Ten” genannt.

Die Top 10 stärksten Nen-Fähigkeiten in HxH

Hier sind die Top 10 der stärksten Nen-Fähigkeiten in Hunter x Hunter:

1) Ren: Diese Fähigkeit kann zur Heilung und Reinigung eingesetzt werden. Es kann jede Art von negativer Aura beseitigen oder sogar Wunden heilen.

2) Hatsu: Diese Fähigkeit nutzt die von Ren geschaffene Aura, um Gegner mit verschiedenen Effekten wie Lähmung, Explosionen und Illusionen anzugreifen.

3) Emission: Diese Kraft ermöglicht es einem, seine eigene Aura als Angriff auszusenden, ohne sich selbst oder jemand anderem in seiner Umgebung Schaden zuzufügen.

4) Zehn: Diese Technik erlaubt es, eine tödliche Aura auszustrahlen, die sogar Gegner töten kann.

5) Shisho: Diese Fähigkeit ermöglicht es einem, eine Aura des Todes zu erschaffen und letztendlich den Gegner zu töten.

6) Nen-Meister: Diese Fähigkeit erfordert zehn Jahre Training und Meditation, bevor sie richtig eingesetzt werden kann. Es lässt den Benutzer seine Aura überall platzieren wo sie wünschen, und sogar während eines Kampfes.

7) Zetsu: Diese Fähigkeit ermöglicht es dem Benutzer, Auraenergie zu absorbieren, zu speichern und freizusetzen. Der Benutzer kann auch seine Aura verwenden, um einen kokonartigen Schild zu erschaffen, der ihn vor Angriffen schützt.

8) Shinigami-Augen: Diese Fähigkeit ermöglicht es einem, alle möglichen Bewegungen auf dem Schlachtfeld zu sehen.

9) Reaper Eyes: Dieses Sehvermögen ermöglicht es einem, in die Seele der Getöteten zu sehen und ihre Lebenskraft zu sehen.

10) Zanpakuto-Meister: Diese Fertigkeit erfordert mindestens zehn Jahre Training mit einem Meisterschwertkämpfer, bevor sie richtig eingesetzt werden kann. Es erlaubt die Benutzer, um die Fähigkeiten ihres Gegners zu stehlen und sie als ihre eigenen zu verwenden.

Wichtige Themen des Anime

Die Serie wurde für ihre Kreativität, Charakterentwicklung sowie die Qualität der Kunst und Animation gelobt. Es ist einer der meistverkauften Mangas der letzten Jahre und hat mehrere Preise gewonnen, darunter den Shogakukan Manga Award im Jahr 2011. Die Themen in Hunter x Hunter sind wichtig, weil sie dem Leser ein Gefühl von Vertrautheit und Komfort vermitteln, weshalb sie so beliebt sind. Die Themen der Serie umfassen Freundschaft, Leidenschaft und was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Diese Themen sind in der gesamten Serie üblich und bieten viele Gelegenheiten für Diskussionen unter Fans des Mangas.

Zitate aus Hunter x Hunter

Hunter x Hunter ist ein Anime, der von vielen Menschen geliebt wird. Die Zitate aus dem Anime sind sehr inspirierend und lassen uns auf andere Weise über Dinge nachdenken.

“Es geht darum, zu stark zu sein.”

“Wenn du nicht stark genug bist, um zu gewinnen, dann bist du nicht stark genug, um zu überleben.” “Ich will stark sein.”

“Ich möchte so sein wie du.” “Ich möchte, dass mein Vater stolz auf mich ist.” “Ich will es nur wissen. Was bist du?” “Ich? Ich bin ein Hunter.” “Ist es Stärke? Mut? Ehrgeiz? Leistung? Gier…?”

“Die Welt ist nicht schön wegen ihrer schönen Menschen.”

„Die Welt ist ein Ort, an dem Menschen leben und sterben. Es ist kein Ort, an dem Menschen vor Gericht gestellt werden.“

Wo können Sie Hunter x Hunter online und auf deutsch sehen?

Hunter X Hunter ist eine beliebte Manga- und Anime-Serie, die seit etwa 18 Jahren läuft. Der Manga wurde von Yoshihiro Togashi geschrieben und wird in Nordamerika von Viz Media veröffentlicht. Es gibt viele Websites, auf denen Sie Folgen der Serie ansehen können. Eines davon ist Crunchyroll, das kostenloses Streaming mit Werbung oder werbefreies Streaming gegen eine Gebühr anbietet. Auf Amazon Prime ist die Anime-Serie auch auf Deutsch zu sehen, allerdings ist hier ein Abonnement des Channels Aniverse erforderlich.

Top 10 – ähnliche Anime wie Hunter x Hunter

Hunter x Hunter ist einer der beliebtesten Animes in Japan. Diese Liste enthält zehn weitere Anime wie Hunter X Hunter, die genauso beliebt sind und ähnliche Handlungsstränge haben.

1) Fullmetal Alchemist

2) Yu Yu Hakusho

3) Black Lagoon

4) Naruto

5) Dragon Ball

6) One Piece

7) Bleach

8) Fairy Tail

9) Sword Art Online

10) Attack on Titan

Fazit

Der Anime HxH ist einfach zu empfehlen. Auch wenn es zwischendurch etwas ruhiger wird, dafür sind die Actionszenen umso besser. Bis Staffel 4 fand ich den Anime eher freundlich und actiongeladener. Ab Staffel 4 wurde es jedoch auch etwas gruseliger und „brutaler“. Ich bin wirklich gespannt und freue mich sehr auf neue Folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.