Dragonball – Eine legendäre Anime-Serien

Dragonball-Anime-Serie-Figur-Piccolo.jpg

Der Anime “Dragonball” handelt von dem kleinen Jungen namens Son Goku, der mehrmals die Welt retten muss. Auf seiner Reise trifft er viele Freunde, die ihn tatkräftig unterstützen. Anfangs gilt es die sieben Dragonballs zu finden, womit man den heiligen Drachen Shenlong rufen kann, um sich einen Wunsch erfüllen lassen zu können. Dies wird allerdings auch von bösen Menschen und Kreaturen versucht zu missbrauchen.

Protagonisten in Dragonball

Son Goku

Ein kleiner Junge, der im Laufe der Geschichte zu einem stattlichen Mann heranreift und den Kampfsport liebt. Er ist sehr treu, ehrgeizig und ständig hungrig. Bei Vollmond verwandelt er sich in einen unkontrollierbaren Riesen Affen.

Bulma

Bulma ist die erste Freundin von Son Goku. Sie ist auf der Suche nach den Dragonballs um sich endlich einen „schönen Ehemann“ zu wünschen. Ihr Vater ist der Geschäftsführer der Capsule Corp und auch sie hat ein extremes Forscher- und Entwicklungstalent.

Yamucha und Puar

Sie kreuzen ebenfalls den Weg von Son Goku. Yamucha ist ein Mensch, der ebenfalls ziemlich begabt in der Kampfkunst ist. Puar ist eine fliegende Katze und der beste Freund von Yamucha.

Muten Roshi

Muten Roshi ist der Kampflehrer von Son Goku. Er wird auch der „Herr der Schildkröten“ genannt. Dieser unterrichtet ihn nur, da er ein alter Freund von Son Gokus Großvater ist.

Kuririn / Krillin

Kuririn wird ebenfalls von Muten Roshi traniert. Hier gilt er nun als Son Gokus Rivale. Nach anfänglichen Schwierigkeiten werden Son Goku und Kuririn aber best Freunde.

Tenshinhan und Chaozus

Tenshinhan ist der Schüler, des „Herrn des Kranichs“. Dieser gilt als die direkte konkurrierende Schule des „Herrn der Schildkröte“. Tenshinhan ist anfangs ebenfalls wie sein Lehrmeister „böse“ gesinnt. Nach einem großen Turnier kann er allerdings von Muten Roshi bekehrt werden und wird ebenfalls ein wichtiger Verbündeter und Freund von Son Goku. Chaozu ist, ähnlich wie Puar der beste Freund von Tenshinhan. Er ist ebenfalls ein Schüler der „Kranichschule“ und hat übernatürliche Fähigkeiten wie Telekinese.

Chichi

Chichi ist die Tochter des Rinderteufels. Zusammen lebten diese auf dem Bratpfannenberg. Son Goku und Chichi lernen sich ebenfalls auf der Suche nach den Dragonballs kennen. Sie geben sich später ein Hochzeitsversprechen.

Antagonisten in Dragonball

Prinz Pilaw

Prinz Pilaw ist ein Bösewicht der regelmäßig versucht die Dragonballs zu finden, um sich die Weltherrschaft zu wünschen. Hierbei wird er von seinen Kameraden Shu und Mai stets unterstützt.

Red Ribbon Armee

Die Red Ribbon Armee ist eine böse Organisation, die auf dem ganzen Planeten Angst und Schrecken verbreitet. Sie sind ebenfalls regelmäßig auf der Suche nach den Dragonballs. Sie bringen Son Goku regelmäßig mit starken Kämpfern und Maschinen in Bredouille.

Tao Pai Pai

Tao Pai Pai ist ein Auftragskiller der von der Red Ribbon Armee geschickt wird um Son Goku zu töten.

Piccolo

Piccolo ist der letzte Bösewicht der Serie. Durch ein Missgeschick von Prinz Pilaw wird er aus einem Reiskocher befreit. Es gelingt Son Goku auch die erste Form von Piccolo zu besiegen, allerdings kann Piccolo noch in letzter Sekunde ein Ei ausspucken und so eine noch stärkere Kopie von sich selbst erzeugen. Dies führt letztlich dazu, dass Gott selbst, ein Ebenbild von Piccolo, Son Goku zu sich ruft, um bei ihm im Palast zu trainieren.

Tenkaichi Budokai – Kampfsport Turniere

Was die Serie einzigartig macht, sind die Kampfsportturniere. Bei den Turnieren gewinnt derjenige, der den Gegner KO schlägt und dieser dann ausgezählt wird. Es darf dabei keiner getötet werden. Bei dem ersten Turnier sind die Finalisten Son Goku und Jackie Chun (Muten Roshi). Jackie Chun besiegt ihn, damit Son Goku nicht übermütig wird und weiterhin hart trainiert.

Beim zweiten Turnier steht Tenshinhan im Mittelpunkt. Man lernt hier zum ersten Mal die „Kranichschule“ kennen.

Beim dritten Turnier nimmt auch die Kopie des „Oberteufels Piccolo“ teil. Welches dann den Finalen kampf einleitet.

Weitere beliebte Charaktere der Anime-Serie

  • Broly
  • Bardock
  • Trunks
  • Son Goten
  • Gotenks (Fusion aus Trunks und Son Goten)
  • Vegetto (Potara Fusion aus Vegeta und Son Goku)

Dragonball Serien

Die Serie Dragonball läuft inzwischen bereits seit über 30 Jahren im Fernsehen und das nicht ohne Grund. Im Laufe der Zeit wurden immer wieder neue Serien zu Dragonball veröffentlicht. Dazu gehören zum Beispiel Dragonball GT, Dragonball Z und Dragonball Super. Auch eine geringe Anzahl an Filme und Spiele wurden inzwischen von Dragonball veröffentlicht.

Dragonball Z

Nach der Geschichte von Dragonball geht es mit Dragonball Z weiter. Son Goku und Chichi bekommen einen Sohn Son Gohan. Hier wird dann auch Vegeta eingeführt, einer der beliebtesten Charaktere der Serie. Es stellt sich hier heraus, dass Son Goku eigentlich Kakarot heißt, ein Saiyajin ist und von einem weit entfernten Planeten kommt. Es werden dann auch weitere Saiyajin eingeführt, die aber böse sind, so auch Vegeta. Letztlich bekommt der Charakter von Vegeta aber eine Wendung und wird zum „Guten“ bekehrt.

Zusammen stehen die „Z-Kämpfer“ dann diverse Abenteuer durch und müssen sich mit schrecklichen Bösewichten messen. Die Hauptantagonisten sind: Radditz, Vegeta, Freezer, Cell und Majin-Buu. Zwischen der Cell- und der Majin-Buusaga wird ein Zeitsprung gemacht wonach Son Gohan im Teenageralter ist. In Dragonball Z werden diverse neue Formen der Saiyajins eingeführt: Super Saiyajin, zweifacher Super Saiyajin, Ultra Saiyajin und dreifacher Supersaiyajin. Außerdem wurden die Kräfte von Son Gohan erweckt, wodurch er ohne sich in einen Super Saiyajin zu verwandeln, der Stärkste geworden ist.

Dragonball Super

Dragonball Super spielt direkt nach der Majin-Buusaga. Hier kommt es direkt am Anfang zur Konfrontation mit dem Gott der Zerstörung Beerus-sama. Dieser wird dauerhaft von seinem Trainer Whis begleitet. Dieser beurteilt zwar die Situation muss aber immer neutral bleiben und kämpft daher auch nicht. Durch die Kraft der anderen Saiyajin und mit der Holfe des Heiligen Drachen Shenlong, gelingt es Son Goku in die Super Saiyajin Gottform zu kommen, wodurch er Beerus-sama Wiederstand leisten kann, ihn aber trotzdem nicht besiegen kann. Dieser zieht dann allerdings nach einem zufriedenen Kampf ab und zieht sich erst einmal zu seinem Planeten zurück. Son Goku und Vegeta bitten Whis diese zu trainieren und so schaffen es beide die Gottform zu meistern und in dieser eine neue Form zu lernen den Super Saiyajin Gott Super Saiyajin oder kurz Super Saiyajin Blue.

Die weiteren Antagonisten sind Golden Freezer, Black Goku und Zamasu. Des Weitern finden noch 2 Turniere statt. Bei dem ersten Turnier ist Hit und bei dem zweiten Turnier ist Jiren der stärkste Gegner.

Aktuelle Spiele der Serie:

  • Dragonball Xenoverse 2
  • Dragonball Z: Kakarott
  • Dragonball FighterZ

Beliebte Dragonball Zitate

“Ich bin derjenige, der die Welt retten wird.”

“Die Erde ist nicht nur ein Planet, sie ist auch ein Zuhause.”

„Es ist nicht vorbei, bis es vorbei ist.“

„Es ist noch nicht vorbei.“

„Du darfst nicht wütend sein, mein Kind. Der Weg des Kriegers ist wie der Wind, der sich ständig ändert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.